Gerätturnen weiblich (5-12 Jahre)

Dreifachhalle, Christiane Lemm

Wir trainieren einmal pro Woche an den vier Geräten „Boden“, „Schwebebalken“, „Sprung“ (großer Kasten, Pferd oder Minitrampolin) und „Reck“.
Diese unterschiedlichen Geräte bieten den Turnerinnen nicht nur vielfältige Übungsmöglichkeiten, sondern auch zahlreiche Bewegungserlebnisse.
In dem Kurs werden sowohl die Grundlagen des Turnens vermittelt als auch auf turnerischen Vorerfahrungen aufgebaut. Die Kinder trainieren in unterschiedlichen Altersgruppen und erlernen dort turnerische Elemente, je nach individuellem Leistungsstand.
Neben Koordination, Kraft und Beweglichkeit können die Kinder beispielsweise folgende turnerische Elemente erlernen:
• Boden: Rolle vorwärts/rückwärts, Rad, Handstand
• Reck: Felgaufschwung, Felgunterschwung, Hüftumschwung
• Sprung: erste Sprungerfahrungen, z.B. Aufhocken auf den großen Kasten
• Schwebebalken: Übungen zur Balkengewöhnung und Gleichgewichtsschulung, z.B. verschiedene Halteelemente, einfache Sprünge oder Drehungen

Die Nachfrage nach diesem Turnangebot ist sehr hoch. Die Teilnahme an einem Probetraining ist jedoch jederzeit möglich. Über eine Warteliste haben die neuen Turnerinnen die Möglichkeit, nachzurücken.
Bei besonderer Eignung, und nach Absprache mit den anderen Trainerinnen, bietet dieser Kurs auch die Chance, in die Wettkampfgruppe zu wechseln.

Zeiten

Donnerstag
-