Damen Volleyballmannschaft

 

 

MSV-Volleyball-Damen steigen vorzeitig in die Bezirksliga auf

 

Der Frust war groß, als die MSV-Damen in der letzten Saison aus der Bezirksliga absteigen mussten. Einerseits, weil sie in einer starken Staffel wirklich viele gute Spiele zeigten, andererseits, weil sie durch die letztjährige Abschaffung der Kreisliga gefühlt zwei Ligen abgestiegen sind.
Dennoch hielt der Kern der Mannschaft zusammen und trat mit einem kleinen aber guten Kader in der Bezirksklasse an, um sofort wieder aufzusteigen.


Und eben dieses Ziel erreichten die MSV-Damen am vergangenen Samstag. Mit einem mehr als deutlichen 3:0 wurde der Drittplatzierte vom TV Lülsdorf-Ranzel phasenweise deklassiert, sodass sie nach 9 Siegen aus 9 Spielen schon vor Ende der Saison als direkter Aufsteiger in die Bezirksliga feststehen. Die Damen von Trainer Georg Münz zeigten über die ganze Saison eine zielstrebige Leistung. Auch wenn die Gegner teilweise deutlich schwächer waren, ließen die MSV-Damen nicht locker und gingen jedes Spiel mit höchster Konzentration an.Kapitnin Anna Breise im Angriff
Die Vorbereitungen für die nächste Saison laufen bereits auf Hochtouren. Die Schlüsselspielerinnen bleiben der Mannschaft wohl erhalten. Darüber hinaus hofft der Trainer auf gute Neuzugänge, um in der nächsten Saison nicht gegen den Abstieg zu spielen, sondern weiter oben anzugreifen.

 

 

Unsere Volleyballabteilung sucht immer nach Verstärkung. Wer Interesse hat, kann einfach zu einem unverbindlichen Probetraining vorbeikommen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Geschäftsstelle des Meckenheimer Sportvereins unter 02225-6925 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 

Presseberichte

Fusion von MTuS / TST

Website

Entwicklung und Design

    R. Dieter Schermer