Neues aus der Abteilung Volleyball

 

Herren Verbandsliga 1

Die Erste des MSV unterlag dem damaligen Dritten FCJ Köln 2 in einem wieder tollen Volleyballspiel knapp mit 1:3 und rutschte dadurch von der Tabellenspitze auf Platz 3 ab. Dass man die 2:0-Satzführung nach einem Vorsprung von 22:18 und 23:19 in der Hand hatte und eigentlich hätte zumachen müssen, macht es umso unglücklicher.
Nach zwei Niederlagen in zwei folgenden Topspielen ist die große Euphorie nach der tollen Hinrunde verständlicherweise ein wenig verflossen. Nichtsdestotrotz spielt die Erste des MSV immer noch eine bärenstarke Saison. Beim Tabellenvierten TVA Hürth zeigten sich die Apfelstädter wieder von ihrer besten Seite und schlugen die Hürther in 4 Sätzen mit 25:15 - 25:21 -24:26 - 25:21. In der Tabelle änderte sich nichts. Der MSV bleibt auf dem 3.Platz hinter TSV Windeck und dem FCJ Köln.

Landesliga 1:

Die 2. des MSV verlor bei Tabellenführer Neptun Aachen erwartungsgemäß mit 1:3 und verbleibt weiterhin mit 15 Punkten auf dem 7 Tabellenplatz der Landesliga.

 

Damen Bezirksliga:

Die Damen des MSV gaben sich auch beim Tabellenletzten TUS Mondorf keine Blöße und gewannen das Spiel hoch überlegen mit 25:10 - 25:10 - und 25:3 und führen 2 Spieltage vor dem Saisonende mit 24 Punkten die Tabelle in der Bezirksklasse an. Das nächste Spiel führt die Damen am 17.02. 18 zum Tabellendritten Lülsdorf/Ranzel.

Presseberichte

Fusion von MTuS / TST

Website

Entwicklung und Design

    R. Dieter Schermer