Aktive Sportwochen -


Volleyball in den Sommerferien beim Meckenheimer Sportverein e.V.  

 

 

Sechs Wochen Sommerferien am Smartphone oder vor der Spielkonsole verbringen kann langweilig werden.Dabei ist es die beste Zeit um neue Freunde zu treffen und gemeinsam Sport zu treiben. Erstmalig bietet der MSV zwei Volleyball Sportwochen in den Sommerferien an, die sich an sportbegeisterte Kids richten, die Lust haben in den Ferien aktiv zu werden.

 

In der 2. Ferienwoche vom 22.07 bis zum 24.07 und in der 3.Ferienwoche vom 29.07 bis zum 31.07.19 können Jungs im Alter von 8-11 Jahren, unabhängig von deren Spielstärke an unserem Ferienangebot teilnehmen.

 

 

 

 

Weiterlesen...

Historisches Ergebnis für MSV-Volleyballnachwuchs

 

Nummer 4 in NRW

 

Am 18.05 trat die männliche U 12 der MSV-Volleyballer bei der Westdeutschen Meisterschaft in Düren an. Die Qualifikation zu der Meisterrunde der zwölf besten Mannschaften des Bundeslandes gelang den Meckenheimern ohne Niederlage, sodass sie trotz hochkarätiger Konkurrenz aus den Landesleistungsstützpunkten Essen oder Paderborn sogar als leichter Favorit in die Endrunde gingen. Die Zielsetzung der Trainer Münz, Miczka und Springer war zunächst dennoch die Platzierung unter den Top 8, da man sich der Stärke der Gegner bewusst war.


Die Vorrunde meisterten die MSV-Jungend als Gruppensieger souverän mit zwei 2:0-Siegen gegen den Werdener TB und den TB Höntrop. Im Viertelfinale bekamen sie mit dem Blau-Weiß Aase einen der stärkeren Zweitplatzierten zugelost. Gegen die technisch starken und agilen Gegner gelang den Meckenheimern jedoch eine ihrer besten Saisonleistungen, sodass auch in diesem Viertelfinale ein souveränes 2:0 gelang. Im Halbfinale mussten sich die MSV-Jungen mit einem der Turnierfavoriten messen.

 

Weiterlesen...

Meckenheimer Jugendvolleyballer wieder in der Elite Nordrhein-Westfalens vertreten

 

 

Es wäre sogar eine Sensation möglich gewesen

 


Nach einer nicht immer sehr einfachen Saison mit vielen personellen Problemen war es für die U20 des Meckenheimer SV durchaus schon ein Erfolg, sich überhaupt für die Westdeutsche Meisterschaft in Solingen zu qualifizieren. Die Mannschaft wurde vor der Saison neu zusammengestellt. Da die Spieler aus unterschiedlichen Herrenmannschaften kommen, konnte auch nicht regelmäßiger als einmal im Monat trainiert werden.


Dennoch war es das Ziel, die Vorrunde zu überstehen und mindestens den 8.Platz in Nordrhein-Westfalen zu erreichen. Dies hat die Mannschaft des Trainergespanns Georg Münz und Eddy Witt auch geschafft. Dass man am Ende über diese Platzierung sogar ein wenig enttäuscht war, zeigt, was eigentlich möglich gewesen wäre.


In der Gruppe traf die Meckenheimer Mannschaft zunächst auf den TB Höntrop aus Bochum. In diesem Spiel wurde sie ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann mehr als deutlich mit 2:0 (13,9). Da die Höntroper ihr erstes Spiel gegen die dritte Mannschaft der Gruppe FCJ Köln ebenfalls verloren hatten, stand fest, dass mit dem Sieg das Viertelfinale erreicht und der 8.Platz somit sicher war.

 

 

Weiterlesen...

Volleyball Hobby Mixed

 

Diese Woche schon gebaggert?volleyballlogo

 

Hast du Lust dich im neuen Jahr sportlich zu betätigen? Dann komm zu einem Volleyball Schnuppertraining beim Meckenheimer Sportverein e.V.
Wir sind eine bunt gemischte Gruppe, die sich jeden Donnerstag von 18:30 – 20:00 Uhr in der Dreifachhalle am Schulzentrum, in der Königsbergerstraße 31 zum gemeinsamen, zwanglosen Volleyball spielen trifft. Bei uns ist jeder willkommen der einfach vom Alltag abschalten oder mal wieder aktiv sein möchte. Auch Anfänger sind sehr gern gesehen, da es sich bei uns nicht um eine Wettkampf-/, sondern vielmehr um Freizeittruppe handelt, die den Spaß am gemeinsamen spie-len ausleben möchte.


Wenn wir dein Interesse geweckt haben, würden wir uns freuen wenn du mal zu einer Probestunde vorbei kommst und dich selber überzeugst. Falls es noch offene Fragen gibt kannst du diese gerne unter 02225/6925 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenden. Die Geschäftsstelle steht dir gerne zur Verfügung.

 

Mitfiebern & Anfeuern!

 

Volleyballleckerbissen!0001

 

In der Hinrunde der nun anstehenden Saison tragen die befreundeten Vereine Meckenheimer SV und der SV Wachtberg die Heimspiele ihrer besten Mannschaften hintereinander aus.

 

Los geht es am Sonntag

Um 12:00 Uhr startet zunächst die aufgestiegene Damenmannschaft des Meckenheimer SV in die Bezirksligasaison.

 

Ab 14:00 Uhr spielt die ebenfalls aufgestiegene Damen 1 des SV Wachtberg gegen die Erstvertretung des TVA Hürth ihr erstes Spiel in der Verbandsliga.

 

Und zum Abschluss gibt es direkt zum Saisonstart das Verbandsligaderby der MSV Herren 1 gegen den TV Stotzheim!

 

Zu dieser Veranstaltung möchten wir alle Sportfreunde herzlich einladen und würden uns freuen, Euch am Sonntag begrüßen zu dürfen!

Natürlich bieten wir Speisen und Getränke an!

Westdeutschen Meisterschaften 2018

 

Westdeutsche Meisterschaft der männlichen U 20 in Meckenheim setzt neue Maßstäbe

 

Die erfolgsverwöhnten U20-Spieler, die sich mit den besten Mannschaften Nordrhein-Westfalens am vergangenen Wochenende in Meckenheim zur Westdeutschen Meisterschaft versammelten, waren sehr beeindruckt, als sie die Hallen im Schulzentrum betraten. Neben den üblichen Volleyball Utensilien waren Beamer und riesige Flachbildfernseher in der Halle verteilt, über die aktuelle Ergebnisse, Tabellen, Fotos und Spielszenen ausgestrahlt wurden. Das größte Novum, womit sich diese Veranstaltung rühmen konnte, war aber ein für alle Spiele angebotener Live-Stream über die weltweit erreichbare Internet-Plattform Sportdeutschland.tv, inklusive professionellem Live-Kommentar. Dies war nur durch die wieder grandiose Unterstützung der Firma Wotec möglich.Die Begrüßungsrede erfolgte durch den Bürgermeister der Stadt Meckenheim Bert Spilles und den 1. Vorsitzenden des MSV Bernd Ewert. Darüber hinaus sendete der Kapitän der deutschen Volleyball-Nationalmannschaft und seit kurzem Bürger Meckenheims, Lukas Kampa, via Beamer seine Grußworte an die Spieler.

 

Über zwei Tage sahen die Zuschauer hochklassige und spannende Spiele der zwölf besten Mannschaften Nordrhein-Westfalens. Die Meisterschaft sicherte sich der mit zahlreichen Zweitliga-Spielern angereiste TuB Bocholt nach einem souveränen Finale gegen Human Essen, dass von rund 600 Zuschauern verfolgt wurde. Die Ausrichtermannschaft des Meckenheimer SV, die mit einer starken Mannschaft antrat, hatte ein wenig Lospech. Mit Turniersieger Bocholt und dem am Ende Gesamt-Fünften Münster, hatte die Mannschaft von Trainer Georg Münz die denkbar schwierigsten Lose. Gegen Münster zeigten die Meckenheimer eine Partie auf Augenhöhe und hatten durchaus Chancen. Münster wirkte an diesem Tag aber insgesamt sicherer und machte weniger Fehler, sodass das richtungsweisende Spiel an die Mannschaft aus dem Norden des Bundeslandes ging.

 

Weiterlesen...

Nicht verpassen!

 

Am 14. & 15.April lädt der Meckenheimer SV zu den Westdeutschen Volleyball Meisterschaften der männlichen U20 ein!

 

 

Weitere Informationen unter: https://app.msv-volleys.de/

Großes Sportevent in Meckenheim

 

Westdeutsche Volleyball Meisterschaft am 14. und 15.April

 

Die Volleyballabteilung des Meckenheimer Sportvereins hat sich in den letzten Jahren enorm weiterentwickelt. Insbesondere im männlichen Jugendbereich sind Erfolge auf Landesebene mittlerweile zur Normalität geworden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der Verband dem MSV nun zum dritten Mal das Vertrauen schenkt, eine Westdeutsche Jugendmeisterschaft auszurichten. Mit der männlichen U 20 kommt dieses Jahr sogar die spielstärkste Jugendmeisterschaft nach Meckenheim, sodass sogar Erstliga- beziehungsweise Junioren-Nationalspieler an dieser Meisterschaft teilnehmen werden.
Die nun feststehenden zwölf besten Mannschaften Nordrhein-Westfalens mussten sich in mehreren Qualifikationsrunden durchsetzen, um an diesem prestigeträchtigen Turnier teilzunehmen. Dies schaffte auch die männliche U 20 des Meckenheimer SV, die sich in dem starken Teilnehmerfeld nicht verstecken muss. Als letztjähriger Gesamt-Sechster erhofft sich die Mannschaft von Trainer Georg Münz auch dieses Jahr eine gute Platzierung. Sie spielt in der Gruppe B gegen den TSC Münster-Gievenbeck und den amtierenden Westdeutschen Meister TuB Bocholt.

 

Weiterlesen...

Presseberichte

Fusion von MTuS / TST

Website

Entwicklung und Design

    R. Dieter Schermer