Abteilung Tischtennis

 

Ende der Herbstserie 2017/2018 im TT-Kreis Bonn

 

Mit den Spielen am 1. Dezemberwochenende wird die Hinrunde im TT-Kreis Bonn beendet. Insgesamt können die Spieler des Meckenheimer Sportvereins durchaus zufrieden sein. Von den insgesamt 4 gestarteten Seniorenteams stehen 3 im gesicherten Mittelfeld der Tabellen und 1 Team im unteren Drittel ihrer Klasse.


Bei den beiden B-Schülermannschaften konnten die etwas erfahrenen Spieler in der Aufstellung Raphael Seidel und Paul Mierzowski in absolut überzeugender Manier die Meisterschaft erringen, während die neuformierte 2. Mannschaft doch noch etwas Lehrgeld zahlen musste und am Ende den 7. Tabellenplatz belegte.

 

 

Eröffnung des 9. Spieltages - Abteilung Tischtennis

 

Zur Eröffnung des 9. Spieltages musste die 3. Herren beim Tabellenführer in Bonn bei den Schwimmsportfreunden (SSF) antreten. Leider zeigte es sich, dass die Bonner Spieler nicht umsonst an der Tabellenspitze stehen. Nach etwas über 2 Stunden stand dann eine 4 : 8 Niederlage fest. Überragend dabei auf Meckenheimer Seite Jan Scheidig, der alle seine Einzel für sich entscheiden konnte. Für den 4 Punkt sorgte dann Stefan Ernst. Trotz dieser Niederlage verbleibt die 3. Mannschaft vorerst auf dem 3. Tabellenplatz.


Ihren ersten Sieg diese Saison konnte die 4. Herren im Kellerduell gegen den TuS Odendorf erzielen. Mit Neuzugang Dieter Bilke scheint die Mannschaft an Spielstärke gewonnen zu haben. Mit 2 Einzelsiegen und einem Erfolg im Doppel zusammen mit Jannik Boos trug er wesentlich zu dem Sieg gegen den Tabellennachbarn bei. Die weiteren Punkte steuerten Sonntag/Mierzowski im Doppel, sowie Gerhard Krogull (2), Dieter Gallrein (1) und Jannik Boos (1) in ihren Einzeln bei.
Was in kompletter Besetzung möglich ist, zeigte die 1. Herren in ihrem Spiel gegen die DJK BW Friesdorf. Dabei ließen die Meckenheimer dem Tabellennachbarn nicht die Spur einer Chance und gewannen deutlich mit 8 : 1. Damit ist die Mannschaft nun auf dem 5. Tabellenplatz und kann mit nunmehr 10 : 8 Punkten die weitere Saison recht gelassen angehen. Das Spiel der B-Schüler wurde krankheitsbedingt verlegt.

Unsere Tischtennis-Abteilung sucht immer nach Verstärkung. Wer Interesse hat, kann einfach zu einem unverbindlichen Probetraining vorbeikommen.

Neues aus der Abteilung Tischtennis

 

Ab dem 01. Septemberwochenende gehen die Tischtenns-Cracks des Meckenheimer Sportvereins wieder auf Punktejagd in den verschiedenen Ligen des Tischtenniskreises Bonn.
Nach der nicht ganz zufriedenstellenden Vorsaison hoffen die Sportler auf einen erfolgreicheren Verlauf der Meisterschaftsserie. Allerdings mussten die Mannschaften nach den im Tischtennis geltenden Punktesystem aufgestellt werden, wodurch doch einige Umstellungen bedingt durch die Ergebnisse des Vorjahres erforderlich waren und es abzuwarten bleibt, wie sich die einzelnen Mannschaften in ihren Klassen behaupten können.


Insgesamt startet der MSV mit 6 Teams um die Meckenheimer Farben in den einzelnen Ligen zu vertreten. Dies sind in dieser Saison wie im Vorjahr 4 Seniorenteams und erfreulicherweise 2 Schüler-B Mannschaften (Spieler/innen bis maximal 12 Jahre).


Weitere Informationen erhalten Sie in der MSV Geschäftsstelle: 02225-6925 oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Tischtennis Spielzeit 2017/2018

 

Tischtennisspieler mit harmonischer Abteilungsversammlung

Am 22.05.2017 hatte Abteilungsleiter Albrecht Scheidig zur Hauptversammlung der Abteilung Tischtennis in das Vereinshaus des Meckenheimer Sportvereins an den Tennisplätzen eingeladen. Neben den Berichten über die abgelaufene Saison und Neuwahlen des Abteilungsvorstandes wurden die Weichen für die neue Spielzeit 2017/2018 gestellt.

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

Abteilungsleiter: Albrecht Scheidig
Stv. Abteilungsleiter: Norbert Dahm
Stv. Abteilungsleiter: Markus Hölscher
Sportwart: Stefan Ernst
Jugendwart: Toni Hanke
Pressewart: Hilmar Neumann
Gerätewart: Gerhard Tolkemit

Weiterlesen...

Neues aus der Abteilung Tischtennis

 

Ende der TT-Saison 2016/2017

Mit dem ersten Aprilwochenende ging die Meisterschaftsserie des Tischtenniskreises Bonn zu Ende.
Leider konnten die Spieler des Meckenheimer Sportvereins nur bedingt an die Leistungen der letztjährigen Saison, bzw. der ersten Halbserie anknüpfen.
Die 1. Herren erreichten in der Endabrechnung einen 8. Tabellenplatz, der für die Mannschaft zumindest den sicheren Klassenerhalt bedeutet.
Die 2. Mannschaft muss trotz erreichten 14 Pluspunkten mit dem drittletzten Tabellenplatz vorlieb nehmen. Das bedeutet, dass die Truppe um Mannschaftsführer Jörg Wenger leider in die Relegationsspiele gegen den TTC Ramershoven II, sowie TuS Odendorf II muss, um den Abstieg zu verhindern.
Eine bessere Platzierung konnte die 3. Herren der Meckenheimer Sportler erzielen. Nach der Halbserie noch auf einem ausgezeichneten 3. Tabellenplatz gelegen, konnte die Mannschaft diese Platzierung leider nicht halten, so dass am Ende ein trotzdem beachtlicher 5. Tabellenplatz heraussprang.
Nicht so gut erging es der 4. Herren. Die Mannschaft, bestehend aus Spielern die aus der Hobbygruppe des MSV hervorgingen, sowie einigen der älteren, erfahrenen Spielern war doch einige Male überfordert, so dass trotz 9 erzielten Pluspunkten nur der vorletzte Tabellenplatz erreicht werden konnte.
Die jüngsten Spieler des MSV (B-Schüler) konnten nach dem Meistertitel der Hinrunde und einer übersprungenen Klasse mit einem ausgeglichenen Punktekonto den 3. Tabellenplatz belegen. Damit hat die Mannschaft ihr Soll mehr als erfüllt und es gibt berechtigte Hoffnungen, dass der MSV wieder einmal richtig starke Jugendspieler hervorbringt.

 

Tischtennis beim MSV

Saison 2016/2017

Halbzeit im TT-Kreis Bonn

 

Eine sehr durchwachsende Saison mussten die Tischtenniscracks des Meckenheimer SV in der ersten Halbserie der Saison 2016/2017 hinnehmen. Bedingt durch personelle Engpässe war leider kaum eine der 4 Seniorenmannschaften in der Lage, im oberen Drittel der Tabelle mitzuspielen. Besonders aufgefallen ist dies bei der 1. Herren, die letzte Saison lange um die Meisterschaft mitgespielt hat und diese Halbserie erst in den letzten beiden Spielen genug Punkte erzielte, um auf einem Nichtabstiegsplatz in die zweite Hälfte der Saison zu gehen.

Erwähnenswert ist dabei, dass die Mannschaft am letzten Spieltag gegen den bis dato verlustpunktfreien Tabellenführer aus Fritzdorf punkten konnte.

Weiterlesen...

Ein großer Erfolg

Meisterschaft in der ersten Saison

 

Einen großen Erfolg konnten die B-Schüler des Meckenheimer Sportvereins in ihrer ersten Saison feiern. Die Mannschaft mit Raphael Seidel und Paul Mierzowski wurde mit nur einer Niederlage behaftet Meister ihrer Klasse und konnte damit den direkten Aufstieg für die nächste Saison, die im Januar startet, erzielen.

MSV Meckenheim

Home

Kontakt

Impressum

Sitemap

Presseberichte

Fusion von MTuS / TST

Website

Entwicklung und Design

    R. Dieter Schermer