Vorstand Tennis 2017

Internationales Flair im Tenniscamp

 

Das bestbesuchte Tenniscamp der Stadt machte seinem Namen auch 2018 alle Ehre: 56 Kinder fanden sich unter Anleitung von insgesamt acht Trainerinnen und Trainern auf der Anlage des Meckenheimer Sportvereins ein. Eine Woche lang trainierten sie täglich intensiv mit den gelben Filzkugeln – und das bei idealen sommerlichen Bedingungen.

 

Wie schon im vergangenen Jahr wehte auch in diesem Sommer ein Hauch internationale Tenniswelt über die Ascheplätze im Stadtteil Merl. Neben einem japanischen Mädchen, das in Chile lebt und bereits 2017 das beliebte Tenniscamp des MSV besuchte, griffen in der ersten Ferienwoche nun auch zwei Brüder aus Nigeria zum Schläger.

 

Nach Übungsstunden am Vormittag standen für alle am Nachmittag kleinere Turniere auf dem Programm, um das Erlernte im Wettkampf zu erproben. Belohnt für ihren Einsatz wurden am Ende alle: Jedes Kind erhielt eine Medaille, die Turniersieger sogar Pokale. In einer großen Tombola konnten die Nachwuchscracks zudem Schläger, Taschen, Bälle und mehr Tennisutensilien gewinnen. Den würdigen Ausklang einer stimmungsvollen Tenniswoche gab es schlussendlich beim gemeinsamen Grillen mit Eltern und Geschwistern. Mit rund 130 Gästen war die MSV-Tennisanlage zum großen Finale noch einmal voll besetzt.

 


Alle, die das erste Sommercamp verpasst haben, bietet sich in der letzten Ferienwoche noch eine weitere Chance. Vom 20. bis 24. August veranstaltet der Meckenheimer SV ein weiteres Tenniscamp. Die letzten freien Plätze vergibt Trainer Marcus Brämm. Die Anmeldung ist telefonisch (0173/2492582) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) möglich.

 

 

 

                        

 

Presseberichte

Fusion von MTuS / TST

Website

Entwicklung und Design

    R. Dieter Schermer