Erfolgreicher Saisonauftakt der Wettkampfturnerinnen des MSV

Turnerinnen des MSV 2022Die reguläre Saison für die Wettkampfturnerinnen des MSV startete am 20.03.2022 mit dem 39. Neunkirchener Pokalturnen. Dank der vorangeschrittenen Lockerungen im letzten Jahr konnten die jungen Turnerinnen bereits Wettkampferfahrungen beim traditionellen Schneeflockenturnier 2021 sammeln.

Für Fanwi Jikong (2011), Anna Deisel (2012), Anna Jokers (JG 2015), Luisa Groß (2013), Lisa Meyer (2013) Lisa Benevelli (2011) und Marla Düllmann (2010, fehlt auf dem Foto) galt es zunächst die mit dem Wettkampf einhergehende Aufregung in den Griff zu bekommen.

Am 02.04.2022 sowie am 03.04.2022 ging es mit der Turnverbandsmeisterschaft P-Stufen Einzel fast nahtlos weiter. Es blieben für einige Turnerinnen somit gerade 4 Trainingseinheiten, um die Erfahrungen des letzten Wettkampfes umzusetzen. Für Tessa Schwarz (2007) war es seit 3 Jahren nun auch der 1. Wettkampf. Auch hier war die Aufregung greifbar.

 

Fanwi Jikong 2011 Anna Deisel 2012 Anna Jokers JG 2015 Luisa Gro 2013 Lisa Meyer 2013 Lisa Benevelli 2011 und Marla Dllmann 2010 fehlt auf dem BildLeider verfehlten Fanwi Jikong in der AK 10/11 mit Platz 13 und noch knapper Luisa Groß in der AK 08/09 mit Platz 11 einen der begehrten 10 Plätze für die Verbandsgruppenqualifikation. Hier treten die 10 besten Turnerinnen aus jeder Altersklasse der verschiedenen Turngaue gegeneinander an, um sich für das Landesfinale zu qualifizieren. Die Hoffnung, einen der begehrten Nachrückplätze zu ergattern, erfüllte sich für Luisa Groß. Am 14.05.2022 zeigte sie bei der Verbandsgruppenqualifikation gleich 2 neue Übungen und darf mit Platz 27 zu Recht stolz auf ihre erbrachte Leistung sein. Mit dem 11.LüRa - Pokalturnen stand am 01.05.2022 der letzte Wettkampf für das 1. Halbjahr auf dem Terminplan. Hier turnen die Turnerinnen vormittags zunächst einen Vierkampf, d.h. alle vier Geräte, können sich aber hierbei direkt für das anschließenden Gräte Finale qualifizieren.

Somit durften Ina Bockmühl (2003) am Sprung, Alina Axt (2005) am Barren, Tessa Schwarz (2007) am Boden und Barren sowie Luisa Groß (2013) am Boden und Balken ihre Übungen ein zweites Mal zeigen. Tessa Schwarz erturnte sich hierbei am Barren Platz 3, Luisa Groß sicherte sich die Treppchen Plätze mit Platz 3 am Boden und Platz 2 am Balken.

Die Trainer sind stolz auf alle Turnerinnen und freuen sich auf eine nunmehr normale Training- als auch Wettkampfroutine.

Wettkampfturnen 22Pokalturnen 2022Die stolzen Turnerinnen mit ihren Urkunden