Weihnachtsüberraschung als kleines Dankeschön für die Turnerinnen des MSV

FotocollageWas für ein verrücktes Jahr für die Turnerinnen des MSV. Normalerweise treffen sich die 37 Turnerinnen und ihre 7 Trainerinnen mindesten 2-mal die Woche. Hinzu kommen die Wettkämpfe. Ob „Biene-Maja- “ und „Schneeflocken-Wettkampf“ für unsere jüngeren Turnerinnen oder die Qualifikation-Wettkämpfe für die älteren Jahrgänge - dieses Jahr fand leider kein Wettkampf statt. Auch die Turnhalle und die Geräte konnten sehr lange nicht genutzt werden, da Turnen zu den Kontaktsportarten zählt und somit nicht erlaubt war. Dafür wurde im Leichtathletik-Stadion oder ganz individuell trainiert. Zumindest das jährliche Sichtungstraining konnte, gemäß der gültigen Corona-Verordnung durchgeführt werden. Die Abteilung Wettkampfturnen konnte daher 8 neue Turnerinnen in den Jahrgänge 2012 bis 2015 willkommen heißen.

Leider kam dann aber ziemlich schnell der nächste Lockdown und die Turnerinnen mussten wieder Koordination und Kraft im Home-Workout trainieren. Die alten Pläne wurde reaktiviert und die Trainer standen mit Rat und Tat online zur Verfügung.

Aber nicht nur das. Einige Trainer machten sich im Anfang Dezember auf den Weg und besuchten die Turnerinnen zu Hause. Meckenheim, Rheinbach, Swisttal, Wachtberg, Bonn und Grafschaft - überall freuten man sich über die gelungene Überraschung und das kleine Dankeschön. Danke dafür, dass Eltern und Mädchen trotz dieser Zeit schwierigen Zeit der Wettkampfabteilung des MSV treu bleiben.


TERMINE

-04.10. Verbandsmeisterschaften P-Mannschaft

(10.10. - 25.10. Herbstferien)

-07.11. Verbandsgruppe Mannschaft

-28.11. Finale P-Mannschaft RTB

-06. oder 12.12 Schneeflöckchen-Turnier