MSV Turnerinnen erfolgreich im Wettkampfjahr!

 

Halbjahresbericht aus der Abteilung Gerätturnen

Das Wettkampfjahr startete für den MSV traditionell am 07.04.2019 mit dem Neukirchener Pokalturnen. Hier konnten die Turnerinnen zeigen, was sie in der wettkampffreien Zeit Neues gelernt oder verbessert haben. Bereits jetzt erreichten die Mädchen vorzeigbare Ergebnisse. Besonders ärgerlich war es jedoch für Sae Blaise (2006), die mit Platz 4 nur knapp das Treppchen und somit eine Medaille verpasste.
Am 12.05.2019 begann mit der Turnverbandsmeisterschaft der P-Stufen im Einzel die Qualifikationsphase, bei denen sich die jeweils 10 besten Turnerinnen einer Wettkampfklasse für die nächste Stufe qualifizieren.


Jule Müller (2004) und Alina Axt (2005) qualifizierten sich direkt für die Teilnahme an der Turnverbandsgruppenausscheidung am 02.06.2019. Und auch hier konnte sich Jule Müller gegen 40 weitere Turnerinnen behaupten und mit ihrem 10. Platz direkt, als erste Turnerin des Meckenheimer SV überhaupt in das RTB Landesfinale der P-Stufen am 07.07.2019 einziehen. Nachdem auch Lena Grammes (2002); Sarah Schlösser (2002) und Alina Axt (2005) den Einzug schafften, war der MSV nun gleich 4-fach bei einem RTB – Landesfinale vertreten.


Bevor es jedoch in die wohlverdienten Sommerferien ging, hieß es aber nochmals Kräfte sammeln, für das LüRa-Pokalturnen am 30.06.2019. An diesem Tag stellte nicht nur das Wetter einen neuen Hitzerekord mit knapp 40°C auf, auch die 19 Turnerinnen zeigten Höchstleistungen.
Am Vormittag wurde zunächst die Gesamtwertung an den Geräten (Sprung, Barren, Balken, Boden) ausgetragen. Bereits hier turnten sich Alina Axt (2005) und Sae Blaise (2006) auf den jeweils 3. Platz.
Für das anschließende Gerätefinale am Nachmittag qualifizierten sich insgesamt 13 Turnerinnen und konnten nochmals ihr Können unter Beweis stellen.

Für viele hieß es nochmals Vierkampf mit folgenden Platzierungen:
Lena Grammes (2003) 2.Platz am Balken; Tessa Schwarz (2007) 2. Platz an Barren und Balken; Sophie Fiehler (2007) 3. Platz am Balken; sowie Luisa Will (2009) 3.Platz am Boden und Sprung.
Sae Blaise (2006) erturnte sich am Balken mit dem 1. Platz den wohlverdienten Pokal, erreichte aber auch an den anderen Geräten das Podest (Boden 2.Platz; Sprung und Barren 3.Platz). Die Trainer sind sehr stolz auf die gezeigten Leistungen der Turnerinnen.


TERMINE

  • 16.11.19 (bei Qualifikation) Verbandsgruppenausscheidung P-Mannschaft - Qualifikationswettkampf zum Landesfinale P-Mannschaf

  • 30.11.19 (bei Qualifikation) Landesfinale P-Mannschaft
  • 14.12.19 Schneeflockenturnier