„Gesundheitskarate für Krebspatientinnen“ beim Meckenheimer Sportverein e.V.

 

Der Meckenheimer Sportverein e.V. bietet in Zusammenarbeit mit dem Tumorzentrum Bonn e.V. ein neues Bewegungsangebot für Krebspatienten an. Die Trainingsinhalte dieser Reha-Sportgruppe bedienen sich der Bewegungselemente aus dem traditionellen Karate in patientengerechter Form. Die gesamte Körpermuskulatur wird gestärkt, der Gleichgewichtsinn gesteigert und das Herz-Kreislaufsystem aktiviert. Das sind unter anderem die körperlichen Trainingseffekte.

Der mentale Aspekt hat bei diesem speziellen Reha- Sportangebot eine besondere Bedeutung. Ziel jeder Trainingseinheit ist sich vom Gefühl der körperlichen Schwere zu entlasten und das eigene Kraftpotential zu spüren. Jede Teilnehmerin wird bei diesem Angebot entsprechend ihres Gesundheitszustandes betreut. Die Trainerin achtet sensibel darauf, dass jede Teilnehmerin für sich den für sie optimalen Anstrengungsgrad findet. Dieser orientiert sich an dem individuellen Wohlempfinden während der Übungen. Jede Interessentin ist willkommen, die Trainingsatmosphäre ist entspannt und freundschaftlich.

Bei Interesse können Sie gerne ein Schnuppertraining in Anspruch nehmen. Schauen Sie einfach einmal zu und verschaffen Sie sich selbst einen Eindruck. Standorte und Trainingstermine sind:

Meckenheimer Sportverein e.V. Im Fitnessstudio REVIVE (Neuer Markt 46 in Meckenheim) immer freitags um 18.00 – 19.00 Uhr   (Frauen 20-60 Jahre),

Frau Michaela Buhl als Trainerin steht für nähere Informationen zur Trainingsgestaltung gerne zur Verfügung, telefonisch unter 02642/9742318 oder per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.