Deutsche Crosslauf-Meisterin aus Meckenheim

Am Samstag vor dem vierten Advent fanden die letzten deutschen Meisterschaften der Leichtathletik für dieses Jahr statt. In Sonsbeck am Niederrhein maßen sich im Crosslauf die ambitionierten Läufer und Läuferinnen der Aktiven- und Seniorenklassen. Den auf einem weitläufigen und matschigen Wiesengelände abgesteckten Parcours von etwa 2 km mussten die Frauen dreimal durchlaufen. Im Feld der 125 Teilnehmerinnen der U23 bis W45 (also der 20- bis 49-Jährigen) war auch Susanne Hahn vom MSV Meckenheim. Auf der 6,2 km langen Strecke erreichte sie als 24. das Ziel in 24:21 min. Damit gewann sie souverän ihre Altersklasse der W40 und darf sich nun Deutsche Seniorenmeisterin im Crosslauf nennen.

Damit endet das Jahr für die Leichtathleten des MSV trotz aller pandemiebedingten Schwierigkeiten sehr erfolgreich, was die Freude auf die neue Saison schon steigen lässt.