Charityaktion auf der Finnenbahn für den BUNTEN KREIS RHEINLAND

21 08 21 Rundensammeln Finnenbahn 193.634 km – diese Distanz legen die Nachsorgeschwestern vom Bunten Kreis Rheinland e.V. mit dem Auto jährlich zurück, um Familien mit zu früh geborenen, chronisch oder schwerkranken Kindern zu unterstützen. 310,3 km bzw. 931 Runden auf der Meckenheimer Finnenbahn – diese Distanz haben die Schüler und Schülerinnen der Leichtathletikabteilung des MSV zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern zurückgelegt. Am 3. Juli und am 21. August trafen sich 48 sportlich Aktive, um Runden und somit Geld zu sammeln, damit der Bunte Kreis Rheinland trotz Coronapandemie und Hochwasserkatastrophe seine Arbeit fortführen kann.
 
Die Raiffeisenbank Voreifel sponserte jede gelaufene Runde mit 1 Euro und rundete dann auf den großartigen Betrag von 1.000 Euro auf. Dazu kamen 130 Euro in die aufgestellte Spendenbox. Die Kinder und Eltern drehten auf der mittleren Finnenbahnrunde (333m) voller Eifer 30 Minuten lang ihre Runden, durch Corona bedingt in drei Gruppen. Das bot den Vorteil, dass man sich vor bzw. nach dem Laufen auch mit Rufen, Händeklatschen und La-Ola-Wellen anfeuern konnte. So hatten alle bei diesem Event ihren Spaß und das gute Gefühl, mit ihrem Einsatz etwas bewirkt zu haben.
 
Ein herzliches Dankeschön an alle Läufer und Läuferinnen und die Raiffeisenbank Voreifel als Sponsor!