2 MSV-Leichtathleten starten national und regional

Unter besonderen Bedingungen gingen bei den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften am 8./9.8.2020 in Braunschweig 477 Athleten und Athletinnen an den Start. Ein strenges Hygienekonzept und sehr hohe Temperaturen stellten nach Trainingsimprovisationen im Frühjahr erneut eine Herausforderung für alle Teilnehmenden dar. Julia Kümpers vom MSV hatte Anfang August Bescheid bekommen, dass sie im 5000-m-Lauf starten dürfe. Sie schlug sich tapfer bei 36 °C vor leeren Zuschauerrängen und lief auf den 13. Platz in 17:19,80 min. Julias DM-Start war die erste Teilnahme der Anfang des Jahres neu gegründeten Leichtathletik-Abteilung des MSV bei einer deutschen Meisterschaft.

Einige wenige Leichtathletikveranstaltungen finden auch in der Region wieder statt, so eine Bahnlaufserie in Siegburg. Am ersten Tag (13.8.20) gingen hier Michael und Susanne Hahn sowie Thomas Roche an den Start. Michael lief bei den 10-Jährigen über 800 m in 2:48,61 min auf den 3. Platz, Susanne wurde zweite Frau über 3000m in 10:10,52 min und Thomas kam als Sieger der M35 in 9:33,64 min ins Ziel.

Foto: Julia Kümpers  /  Fotograf: Torben Flatemersch