Karate-Do beim Meckenheimer Sportverein -

 Ein Training für Körper und Geist

Karate-Do ist eine Kampfkunst mit langjähriger Tradition und fernöstlicher Philosophie. Beim Karate wird gleichermaßen der Körper als auch der Geist trainiert. Die philosophischen Grundsätze fördern sowohl die persönliche als auch charakterliche Weiterentwicklung. Die Achtung des Gegners und ein respektvoller Umgang miteinander steht an oberster Stelle. Gelehrt wird die hohe Kunst der Körperbeherrschung und der Selbstdisziplin. Durch Atemübungen und Meditation wird die Konzentrationsfähigkeit geschult.

 

Die vielseitigen Aspekte der Karatelehre machen das Training zu einem idealen Ausgleich zu den Anforderungen des Alltags.Das Training fördert neben der körperlichen Fitness auch die eigene Charakterbildung, z.B. die Steigerung des Selbstvertrauens, Entwicklung der Wahrnehmung und der Konzentration. Karate ist für alle Altersgruppen geeignet und kann von jedem betrieben werden. Der MSV Meckenheim bietet das Training ab einem Alter von 13 Jahren an. Ein Anfänger sollte vor allem Lust an Bewegung mitbringen. Das Training beginnt mit einer Aufwärmphase, hier kann der Trainer sehr kreativ werden. Am Anfang wird primär auf das Ausführen sauberer Techniken geachtet. Mit steigender Erfahrung werden die erlernten Techniken mit einem Partner oder Partnerin trainiert.

 

Im Training wird Kata (eine festgelegte Abfolge von Techniken) vermittelt. Diese Form der Übungen wird in der ersten Phase des Trainings hauptsächlich  alleine durchgeführt. Der Trainer begleitet einen durch das Training und hilft einem, seine Abläufe zu verbessern. Mit steigender Erfahrung werden die in der Kata gezeigten Techniken dann an einem Partner angewendet.

Durchgeführt wird das Training von Karate-Trainer Mario Fink, Träger des 2. Dan, und findet jeden Freitag von 19.45 Uhr – 21.45 Uhr, in der Turnhalle der KGS-Merl in Meckenheim statt.

Weitere Informationen erhalten Sie in der MSV Geschäftsstelle: 02225-6925 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


ABTEILUNG