Kln Marathon

Über uns

 

 Laufen

 ist eine "natürliche Sportart" deren Hauptziel es ist, den Energiestoffwechsel zu trainieren. Neben besserer Gewichtskontrolle, Stärkung des Herz-Kreislaufsystems wird der gesamte Bewegungsapparat gekräftigt. Durch  viele positive Faktoren wird letztendlich das Immunsystem gestärkt und eine psychische Ausgeglichenheit erreicht.

 

 Nordic Walking

        Beim Nordic Walking werden 90% der Muskulatur bewegt, da durch den Einsatz der Stöcke als Sportgerät Rumpf und Arme in das Training einbezogen sind. Nordic Walking richtig ausgeführt: trainiert den Muskelapparat, vergrößert das Atemvolumen, schont die Gelenke, stabilisiert das Immunsystem, fördert die Kommunikation.

 

Walking

wird ohne Stöcke ausgeführt, spricht also Menschen an, die den Schulterbereich nicht besonders belasten möchten.

 

Soft Walking

ist für den Personenkreis mit kleinen Handicaps gedacht, die nicht schnell laufen können/wollen, aber auf die Bewegung an der frischen Luft deshalb nicht verzichten möchten. Das Tempo wird vom Schwächsten der Gruppe bestimmt.

 

Jogging

ist ein Ausdauertraining, das die physische Leistungsfähigkeit steigert, das Herz-Kreislauf-System stärkt und die Knochendichte positiv beeinflusst.

 

 Wandern 

ist geeignet für die Menschen, die gerne mit einem bestimmten Ziel unterwegs sind.

Presseberichte

Fusion von MTuS / TST

Website

Entwicklung und Design

    R. Dieter Schermer