Kln Marathon

Ein Weihnachtsbaum für das Wild

 

Die Nordic Walker beim MSV sind immer wieder bestrebt, das sportliche Laufen nicht zur stumpfsinnigen Routine abgleiten zu lassen, sondern durch verschiedene Lauf-Parcours und kleine Events Abwechslung in das Trainingsprogramm zu bringen.

 

So entwickelte sich in der Samstag-Gruppe die Idee, zur Weihnachtszeit nicht immer nur sich selber beschenken zu lassen oder sich selber etwas Gutes zu gönnen, sondern umgekehrt anderen etwas zu schenken und etwas zurück zu geben. Von diesen Gedanken beflügelt machte sich am Samstag nach dem Nikolaustag eine Gruppe auf den Weg, um im Waldgebiet von Villiprott einen vorher ausgesuchten „Weihnachtsbaum“ zu schmücken – nicht aber etwa mit abgelegtem Christbaumschmuck aus dem Keller, sondern mit Wild-Futter – mit Äpfeln, Nüssen, Kernen und Körnern.

 


Für Vögel und Kleintiere des Waldes befestigten die Gruppenmitglieder Futtergebinde und anderen dekorativen Baumschmuck an den Zweigen. Fotografisch wurde alles dokumentiert.

 Auf einer ihrer nächsten Trainingsrunden wollen sich die Nordic Walker davon überzeugen, ob die Spenden angekommen sind und angenommen wurden. Baumschmücken mit Tierfutter kann sehr kreativ sein; es verbindet zu gemeinsamem Tun und spiegelt ein kleines Stück aktiven Vereinslebens neben dem Sport.

Jürgen Lorenz

MSV Meckenheim

Home

Kontakt

Impressum

Sitemap

Presseberichte

Fusion von MTuS / TST

Website

Entwicklung und Design

    R. Dieter Schermer