Ü65-Senioren

 

Zwei Meckenheimer Basketball-Senioren Deutscher Meister 2018

 

Sensationell haben die Ü65-Senioren der BG 74 Göttingen die Deutsche Meisterschaft gewonnen. Im Team der siegreichen Mannschaft waren auch Falk Becker (Nr. 13) und Klaus-Peter Schmitt  (Nr.6) vom Meckenheimer SV.

 

Das 19. Bundesturnier der Ü65 Mannschaften wurde in Bernau bei Berlin durchgeführt, um den „Meister“ auszuspielen. Es ist kein offizielles Turnier des Deutschen Basketball Bundes, wird aber beim DBB, wie alle Altersklassen der Oldies, unter Breitensport geführt und heißt Bundesturnier. Der Verband fordert, dass alle Spieler in Vereinen organisiert sind und Spielerpässe besitzen. Viele Spieler wohnen jedoch in Orten, wo es keine Basketballvereine gibt.

 

 

Acht Mannschaften waren aus ganz Deutschland angereist, um am letzten April-Wochenende an zwei Tagen den Sieger zu ermitteln. Gespielt wurde in zwei Vierergruppen, mit einer Spielzeit von 2x10 Minuten (gestoppte Zeit) und 4 Fouls pro Spieler.
Direkt am Anfang des Turniers zwei schwere Spiele gegen die Meister der Jahre 2015 und 2016. Mit einer intensiven Defence, wurden die Spiele gegen die SG Heidelberg mit 29:17 und SG Gießen mit 19:16 gewonnen. Als Gruppensieger war man damit bereits für das Halbfinale qualifiziert und das verlorene 3. Gruppenspiel gegen TuS Lichterfelde 21:27 zu verschmerzen. Der favorisierte Oldenburger TB wurde nach hartem Kampf knapp mit 25:23 besiegt. Das Finale war erreicht.
Dort traf man auf den Vorjahressieger, die SG Möhringen. Aufgrund der Spielerqualität, größerer Banktiefe und hervorragender Schützen, der haushohe Favorit für das Endspiel. Alle Spiele der Möhringer wurden in der Vorrunde deutlich gewonnen. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, indem sich die Göttinger erst Mitte der 2. Halbzeit auf 9 Punkte absetzen konnte. Ausschlaggebend hierfür wieder die gute und harte Defence, die beim Gegner zu wiederholten Ballverlusten führte. Möhringen gab nie auf und konnte sich in der letzten Minute nochmal bis auf zwei Punkte heran kämpfen. Mit zwei verwandelten Freiwürfen, fünf Sekunden vor Spielende, wurde der Sack zugemacht, sodass die BG 74 Göttingen mit 27:23 neuer und verdienter Meister wurde.

MSV Meckenheim

Home

Kontakt

Impressum

Sitemap

Presseberichte

Fusion von MTuS / TST

Website

Entwicklung und Design

    R. Dieter Schermer